Max Plank Institut - Wort & Laut Detektive

Direkt zum Seiteninhalt

Max Plank Institut

Aktuelles

Wir verweisen explizit auf die Rechte der Eigentümer und Verfasser der Seiten und Inhalte sowie deren Logos!
Wir verlinken nur diese Seiten und Inhalte mit den durch den Eigentümer publizierten und frei zugängigen Daten! Siehe dazu auch unsere Datenschutzerklärunge!

Nutzungsrechte
 /  Datenschutzerklärung   / AGBs Liefer- & Zahlungsbedingungen

Wort & Laut Detektive ®, Ingrid Prandstetter © 2010

Max-Planck-Institut
für Kognitions- und Neurowissenschaften
Leipzig


Neuropsychologische
Grundlagen der
Sprachentwicklung
Angela D. Friederici

Wort & Laut Detektive ®, Ingrid Prandstetter © 2010
Wort & Laut Detektive ®
© 2016, Dipl. Päd. Ingrid Prandstetter
Musterrechtlich geschützt und als Marke ® registriert

Urheberrecht an Werken und Copyrights:  ©
Diese Werke und seine Teile sind urheberrechtlich geschützt.
Alle Rechte sind dem Verlag vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung oder elektronische Erfassung ist untersagt.
Auch das Verwenden und Kopieren von Ideen oder Nachahmen von Bildern, Texten oder Ideen aus den Spielen und Büchern,
auch nur auszugsweise, werden daher ausnahmslos rechtlich verfolgt.

Hinweise dazu, siehe geltende Fassung unter RIS:


Projekt zur Sprachförderung in Kindergärten mit „Wort & Laut Detektive ®
Projektbeschreibung
Diese Initiative zur frühen Sprachförderung in Kindergärten wird vom Lesekompetenzzentrum Oberösterreich vorgestellt und ist sowohl für Kinder mit deutscher Erstsprache als auch für Kinder mit anderen Erstsprachen als Deutsch geeignet. Mit Hilfe eines bereits vorhandenen, didaktisch und methodisch erprobten Lernmaterials werden grundlegende Sprachstrukturen und ein umfassender Grundwortschatz erarbeitet. Dabei werden auch bedeutsame Aspekte der Lautanalyse spielerisch, akustisch und visuell unterstützt. So werden frühzeitig wichtige Voraussetzungen für die spätere Sprach- und Lesekompetenz geschaffen. Das bereits vorhandene Lernmaterial ist sowohl für 3-jährige Kinder als auch für Grundschüler geeignet.
Umsetzung
Die Anwendungsmöglichkeiten des bereits vorhandenen Materials (Wort & Laut Detektive ®) sind vielfältig. Mit dem vorliegenden Material übernehmen Kinder pro Kindergartenjahr 500 Begriffe plus Sprachstrukturen und unbedingt notwendige Funktionswörter stressfrei und spielerisch in ihren aktiven Wortschatz. So ist ein jährlicher Zuwachs von mindestens 1500 Wörtern zu erreichen. Eine Möglichkeit zur Durchführung ist das Erlernen von täglich (Mo-Do) 3 neuen Begriffen mit Artikeln im täglichen Morgenkreis, die täglich wiederholt und bis zum Freitag (Wiederholung aller 12 Begriffe) in den aktiven Wortschatz aufgenommen werden. Eine Fortbildung für Pädagog/innen bietet Einblicke in zusätzliche praktische Arbeitsmöglichkeiten mit dem Material. Im Rahmen einer internen und externen Evaluation wird der individuelle Lernzuwachs der Kinder beobachtet und dokumentiert.
Nähere Informationen
Buch.Zeit – Lesekompetenzzentrum Oberösterreich: http://www.buchzeit.at/
Wort & Laut Detektive ®: http://www.wort-und-laut-detektive.com/
http://www.integrationsfonds.at/sprachliche_fruehfoerderung/good_practice/

Planung für Deutschförderklassen, Deutschfördergruppen, neuer DaZ-Lehrplan, kostenlose Planung für Deutschförderklassen, Bildungsstandards, kompetenzorientierter Unterricht
Zurück zum Seiteninhalt